Zum Inhalt springen
09.08.2021
section-bg-footwear-mainheader.jpg

BIRKENSTOCK und PROENZA SCHOULER SETZEN ZUSAMMENARBEIT FORT

Scroll

BIRKENSTOCK und Proenza Schouler, das 2002 von Jack McCollough und Lazaro Hernandez gegründete New Yorker Kultlabel, freuen sich, ihre Partnerschaft mit einer neuen Unisex-Kollektion fortzuführen, die die ursprünglichen Designs der Zusammenarbeit durch ein Experiment mit Farben erweitert.

Vereint durch ihre gemeinsame Wertschätzung für Form und Funktionalität, ist die Kollektion inspiriert voneiner Kombination aus Arbeitskleidung und Sportschuhen. Die Schuhe sind aus poliertem specchio Kalbsleder gefertigt, haben einen Klettverschluss anstelle von Schnallen und sind mit industriellen Kontraststeppnähten versehen, die die klassischen BIRKENSTOCK Sandalen Arizona und Milano weiter verfeinern.

Die Kollaboration zeigt die kultigen Proenza Schouler-Farbpaletten mit lebhaftem Kobaltblau,rustikalem Burgunder und gehobenen Neutraltönen in Schwarz und Ecru; eine Übergangsfarbpalette, die vom Spätsommer bis zum frühen Herbst tragen werden kann.

“Die Gründer Jack McCollough und Lazaro Hernandez sind wertvolle Partner, die voll und ganz mit unseren Kernwerten übereinstimmen, zwei Kreative, die danach streben, die perfekte Balance zwischen Form und Funktionalität zu finden” - Oliver Reichert, CEO BIRKENSTOCK.

“Wir sind begeistert, unsere Zusammenarbeit mit Birkenstock auszubauen. BIRKENSTOCK und Proenza Schouler teilen den gleichen Respekt und die Bewunderung für die Handwerkskunst und die Detailarbeit, die in allen unseren Produkten steckt. Wir freuen uns darauf, dort weiterzumachen, wo wir aufgehört haben, und die Kollektion mit frischen Farbvarianten zu erweitern, die sich sehr aktuell anfühlen und unserer Marke treu bleiben.” - Jack McCollough und Lazaro Hernandez

Die Capsule Kollektion wird ab dem 12. August auf 1774.com, proenzaschouler.com, in ausgewählten Birkenstock- und Proenza Schouler-Stores sowie bei ausgewählten Einzelhändlern weltweit erhältlich sein.

ÜBER PROENZA SCHOULER

Das New Yorker Modelabel für Damenbekleidung und Accessoires Proenza Schouler wurde 2002 von den Designern Jack McCollough und Lazaro Hernandez gegründet, die sich während ihres Studiums an der Parsons School of Design kennenlernten. Dort entwarfen die beiden ihre Abschlusskollektion unter den Namen Proenza Schouler, benannt nach den Mädchennamen ihrer Mütter. Die gesamte Kollektion wurde von dem New Yorker Department Store Barneys gekauft. Inspiriert von der zeitgenössischen Kunst und der Jugendkultur ist Proenza Schouler bekannt, traditionelle Schneidertechniken mit eigens entwickelten Stoffen zu kombinieren. Das Label spielt eine wichtige Rolle bei der Wiederbelebung der amerikanischen Mode. Proenza Schouler gewann den ersten CFDA Vogue Fashion Fund Award und wurde bislang mit fünf weiteren CFDA- Awards ausgezeichnet, u.a. in den Kategorien Accessory Designer of the Year und Womenswear Designer of the Year. Die Marke betreibt einen Flagship Store in 121 Greene Street in New York sowie 2 PopUp Locations in Greenwich CT und East Hampton NY und wird in über 350 Boutiquen weltweit verkauft

Für diese spezielle Neuauflage haben BIRKENSTOCK und Proenza Schouler den Fotografen Collier Schorr engagiert, um King Princess als Gesicht der Kampagne einzufangen. Die aus New York stammende Sängerin und Songwriterin verkörpert den künstlerischen und kompromisslosen Individualismus, der das Erbe der beiden Markenidentitäten ist.

Über BIRKENSTOCK

BIRKENSTOCK ist eine globale Lifestyle-Marke mit einer langen Tradition in der Herstellung von legendärem Schuhwerk, die auf der Erfindung des BIRKENSTOCK Fußbettes basiert. Die Marke, die bereits im Jahr 1774 ihren Anfang nahm, orientiert sich in all ihren Aktivitäten und über Produktkategorien hinweg an den Leitwerten Qualität und Funktion. Grenzenloses Wohlgefühl – dieses Konzept überträgt die Marke auf Schuhe, Schlafsysteme und Naturkosmetik, um dadurch die Lifestyle-Vision der Markentradition mehr und mehr zu verwirklichen.

Mit rund 5.500 Mitarbeitern weltweit gehört das Familienunternehmen in sechster Generation zudem zu den größten Arbeitgebern der deutschen Schuhindustrie. Bereits in den 1910er Jahren verwendete BIRKENSTOCK den Begriff „Fußbett“ und gab ihm die Bedeutung, die bis zum heutigen Tag von Verbrauchern in aller Welt verstanden wird – als Inbegriff für herausragenden Komfort beim Gehen und Stehen. Bis Anfang der 1970er Jahre war BIRKENSTOCK zu einem Global Player aufgestiegen. Seit 2021 gehört das Unternehmen mehrheitlich L Catterton, dem weltweit größten Wachstumsinvestor mit Fokus auf die Konsumgüterindustrie, und Financière Agache, einer Holdinggesellschaft, die von Agache, der Holdinggesellschaft der Familie Arnault, kontrolliert wird.

Die in Deutschland gefertigten Sandalen werden in über 100 Ländern auf allen Kontinenten verkauft. Darüber hinaus bietet BIRKENSTOCK ein wachsendes Sortiment an geschlossenen Schuhen, Kinder- und Berufsschuhen sowie Spezialprodukte für orthopädische Fachgeschäfte, Socken, Taschen und Gürtel. 2017 erweiterte BIRKENSTOCK sein Produktportfolio um Schlafsysteme und Naturkosmetik (BIRKENSTOCK NATURAL SKIN CARE). BIRKENSTOCK ist an 16 Standorten in Deutschland vertreten – in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Bayern und Sachsen. Das traditionsreiche Unternehmen betreibt zudem seine eigenen Vertriebsniederlassungen in den Vereinigten Staaten und Kanada sowie in Brasilien, China, Hongkong, Japan, Dänemark, Polen, Schweiz, Spanien, Großbritannien, Frankreich, Norwegen, Dubai und Indien.

Contact - News Birkenstock

PRESSE

20.09.2021

NEUE KOLLEKTION BIRKENSTOCK 1774

Weiterlesen
23.08.2021

BIRKENSTOCK x STÜSSY: NEUE KOLLABORATION

Weiterlesen
23.08.2021

BIRKENSTOCK investiert 50 Mio. Euro in Görlitz

Weiterlesen
09.08.2021

BIRKENSTOCK und PROENZA SCHOULER SETZEN ZUSAMMENARBEIT FORT

Weiterlesen
21.06.2021

Jil Sander und Birkenstock starten Zusammenarbeit

Weiterlesen