Zum Inhalt springen
BERNSTADT AUF DEM EIGEN, 27.09.201

30 JAHRE BIRKENSTOCK IN BERNSTADT

Es gibt etwas zu feiern! Seit 30 Jahren produziert BIRKENSTOCK am Standort Bernstadt und das Werk ist damit ein wichtiger Teil der gesamten BIRKENSTOCK Produktion. Als Dankeschön gab es ein großes Jubiläumsfest.

Scroll

ES GIBT GRUND ZU FEIERN!
30-JÄHRIGES STANDORTJUBILÄUM DER BIRKENSTOCK COMPONENTS GMBH IN BERNSTADT

Mit einem großen Fest für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter feierte die BIRKENSTOCK Components GmbH in Bernstadt am 25. September 2021 ihr 30-jähriges Standortjubiläum. Als Dankeschön für 30 erfolgreiche Jahre und als deutliches Bekenntnis zum Standort und zur Qualität „Made in Germany“.

Seit dem 1. Juli 1991 hat Deutschlands größter Schuhhersteller BIRKENSTOCK in Bernstadt auf dem Eigen einen eigenen Produktionsstandort. Dieses 30-Jahres-Jubiläum feierte BIRKENSTOCK nun am 25. September 2021 mit einem Corona-konformen „Tag der offenen Tür“ für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und deren Familien. Als Dankeschön für 30 erfolgreiche Jahre.

Über 650 Gäste kamen am Samstag in die Russenstraße in Bernstadt und genossen einen entspannten und interessanten Tag. Mit Betriebsführungen, freiem Essen und Trinken, einem großen Unterhaltungsprogramm für die Kinder und einer tollen Tombola.

Gastgeber Andreas Schulz, Geschäftsführer der BIRKENSTOCK Cpmponents GmbH, begrüßte auch Bernstadts Bürgermeister Markus Weise. Dieser bekräftigte seine Verbundenheit mit BIRKENSTOCK und versicherte, dass „die Stadt Bernstadt auf dem Eigen auch weiterhin ein zuverlässiger Partner sein wird.“ und bedankte sich herzlich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit der zurückliegenden 30 Jahre.

Die Erfolgs-Geschichte des Standortes Bernstadt

Ende der 1980er Jahre, kurz nach dem Fall der Mauer, als die Schuhindustrie Europa längst den Rücken gekehrt hatte und größtenteils nach Südostasien abgewandert ist, bekennt sich Karl Birkenstock zu „Made in Germany“ und damit zur Qualität seiner Schuhe und Sandalen. BIRKENSTOCK bleibt mit seiner Schuhproduktion in Deutschland und gründet in Sachsen mehrere Produktionsstandorte. Einen davon 1991 in Bernstadt. In der kurz davor stillgelegten „Bernstädter Baumwollspinnerei“ entsteht ein neues Werk zur Fertigung von Schäften und Schnallen.

Heute – 30 Jahre später - beschäftigt BIRKENSTOCK 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bernstadt. Gemeinsam mit den Werken in Görlitz und Markersdorf ist BIRKENSTOCK der größte private Arbeitgeber im Südkreis Görlitz.

In Bernstadt werden auf einer Produktionsfläche von 20.000 m² arbeitstäglich über 100.000 Paar Schäfte und über 30.000 Bettungsbezüge produziert. Jährlich wird das Leder von 480.000 Rindern (entspricht der Fläche von 300 Fußballfeldern) verarbeitet und davor im neuen chemischen Labor auf mögliche Schadstoffe kontrolliert. Dieses ist seit Februar 2020 in Betrieb und sichert so zuverlässig die hohe Qualität der hergestellten BIRKENSTOCK Produkte.

Um den Standort noch weiter zu fördern, wurden – neben dem neuen Labor – zuletzt fast zwei Millionen Euro in moderne Büroarbeitsplätze und den modernisierten Sozialbau und damit nachhaltig in verbesserte Arbeitsbedingungen investiert. Zudem wurde für rund eine Million Euro eine zusätzliche Lederproduktionslinie in Betrieb genommen. All das sind deutliche Bekenntnisse zu Standort Bernstadt

Pressekontakt

Jochen Gutzy
Director Corporate Communications

Birkenstock Group B.V. & Co. KG
Burg Ockenfels
53545 Linz

Postanschrift:
Sedanstraße 4
D-50668 Köln

E-mail:media@birkenstock.com

PRESSE

23.09.2021

30 Jahre BIRKENSTOCK in Bernstadt

Weiterlesen
20.09.2021

NEUE KOLLEKTION BIRKENSTOCK 1774

Weiterlesen
23.08.2021

BIRKENSTOCK x STÜSSY: NEUE KOLLABORATION

Weiterlesen
23.08.2021

BIRKENSTOCK investiert 50 Mio. Euro in Görlitz

Weiterlesen
09.08.2021

BIRKENSTOCK und PROENZA SCHOULER SETZEN ZUSAMMENARBEIT FORT

Weiterlesen