Zum Inhalt springen
Marke
QualitaetFunktion_Headerbild_Material.jpg

Qualität & Funktion

Header_Qual_Funktion.jpg
Scroll

Gut ist, was sich gut anfühlt.

01

Einer der wichtigsten Gründe, warum unsere Kunden so viel Freude an BIRKENSTOCK haben, sind unsere sorgfältig ausgewählten Rohstoffe. Ob gemütlicher Filz, anschmiegsames Leder, flexibler EVA-Kunststoff oder federnder Kork: Wir legen sowohl bei der Wahl unserer Materialien als auch bei der Verarbeitung unserer Produkte Wert auf allerhöchste Qualität. Deswegen sind wir auch immer auf der Suche nach den nachhaltigsten Bezugsquellen und den neuesten Materialien mit besten BIRKENSTOCK Eigenschaften.

LEDER, TEXTIL UND BIRKO-FLOR®.

02

Wie man es auch dreht und wendet – Leder ist als Rohstoff unter den Schuhmaterialien bisher unübertroffen. Es bringt von Natur aus alle Eigenschaften mit, die man als Träger von guten Schuhen erwartet: atmungsaktiv, saugfähig und angenehm weich passt es sich jeder Fußform an. Wir bei BIRKENSTOCK verwenden hochwertigstes Leder, das dank der schonenden Verarbeitung seine positiven natürlichen Eigenschaften behält. Auch mit Textilmaterialien arbeiten wir gern, wie etwa dem hochwertigen Wollfilz aus reiner Merinowolle. Er hält die Füße herrlich warm und dennoch trocken. Wer Wert auf Material ohne tierischen Ursprung legt, dem sei unser eigens entwickeltes Synthetikmaterial Birko-Flor® empfohlen. Aus besten Rohstoffen hergestellt, zeichnet es sich durch seine hohe Qualität aus: hautfreundlich, reißfest und pflegeleicht.

Fake category für Qualität und Funktion "Slider"

Schicht für Schicht erlesene Naturstoffe.

03

Jedes BIRKENSTOCK Fußbett besteht aus: Naturkorkgranulat, Naturlatexmilch, Jute und Veloursleder als Deckleder. Alles hochwertige und regenerative Naturrohstoffe, die nachhaltigen Quellen entstammen. In einem aufwendigen Verarbeitungsprozess werden sie miteinander verbunden. Durch die schonende Verarbeitung behalten die Rohstoffe ihre positiven natürlichen Eigenschaften.

Veloursleder

Der Sammelbegriff für Lederarten, die angeschliffen wurden, sogenannte Rauleder (umgangssprachlich auch Wildleder). Aus diesem Material besteht die oberste, dem Fuß zugewandte Schicht unser Fußbettungen.
Die hautfreundliche, flexible Decksohle schmiegt sich sanft an den Fuß und passt sich an dessen Kontur an. 
Die Oberfläche ist offenporig und dadurch atmungsaktiv. So trägt sie auch bei starker körperlicher Aktivität zu einem angenehmen Fußklima bei. Unterstützt wird die Feuchtigkeits-Regulierung durch die darunterliegende Juteschicht.    

Jute

Der Stoff sorgt bei den Original BIRKENSTOCK Fußbettungen für einen stabileren Kork-Latex-Kern. Außerdem steigert die Pflanzenfaser die feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften der Fußbettungen.

Naturlatexmilch

Sie dient bei der Herstellung der Fußbettungen als natürliches Bindemittel. Dazu vermengen wir die auch als „Gummimilch“ bezeichnete Flüssigkeit mit einem Gemisch aus weichem und grobem Naturkorkgranulat. Diese teigähnliche Masse backen wir zusammen mit zwei Juteschichten und dem Deckleder bei Temperaturen um 100 °C mehrere Minuten aus. Durch Vulkanisierung härtet die Substanz aus. Die positiven Eigenschaften der Naturrohstoffe bleiben dabei erhalten.

Naturkorkgranulat

Der volumenmäßig bedeutsamste Ausgangsstoff für unsere Fußbettungen. Diese schrotartige Substanz wird aus den Stanzgittern gewonnen, die bei der Produktion von Weinkorken anfallen. Dazu werden die Stanzgitter mehrfach gemahlen und auf Korngröße gesiebt. Wir verwenden nur reinen und teuren Naturkork von hoher Qualität. Wegen seiner außergewöhnlichen Eigenschaften ist er als universeller Werkstoff sehr beliebt. Kork ist elastisch, er dämpft hervorragend und isoliert gut gegen Wärme, Kälte und Feuchtigkeit. Alles Eigenschaften, die bei den BIRKENSTOCK Fußbetten voll zum Tragen kommen.

Weichbettung

Für empfindliche Füße bietet BIRKENSTOCK einige Modelle mit eingearbeiteter Weichbettung an. Das bedeutet, die Sohle ist mit einer Schaumeinlage aus Naturkautschuk aufgepolstert: Millionen winzige Luftbläschen tragen dabei zu einem Trageerlebnis mit ganz besonderem Komfort bei. Zu erkennen ist die Weichbettung übrigens an der blauen Stempelfarbe.

Naturkorkgranulat

Der volumenmäßig bedeutsamste Ausgangsstoff für unsere Fußbettungen. Diese schrotartige Substanz wird aus den Stanzgittern gewonnen, die bei der Produktion von Weinkorken anfallen. Dazu werden die Stanzgitter mehrfach gemahlen und auf Korngröße gesiebt. Wir verwenden nur reinen und teuren Naturkork von hoher Qualität. Wegen seiner außergewöhnlichen Eigenschaften ist er als universeller Werkstoff sehr beliebt. Kork ist elastisch, er dämpft hervorragend und isoliert gut gegen Wärme, Kälte und Feuchtigkeit. Alles Eigenschaften, die bei den BIRKENSTOCK Fußbetten voll zum Tragen kommen.

Jute

Der Stoff sorgt bei den Original BIRKENSTOCK Fußbettungen für einen stabileren Kork-Latex-Kern. Außerdem steigert die Pflanzenfaser die feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften der Fußbettungen.

Naturlatexmilch

Sie dient bei der Herstellung der Fußbettungen als natürliches Bindemittel. Dazu vermengen wir die auch als „Gummimilch“ bezeichnete Flüssigkeit mit einem Gemisch aus weichem und grobem Naturkorkgranulat. Diese teigähnliche Masse backen wir zusammen mit zwei Juteschichten und dem Deckleder bei Temperaturen um 100 °C mehrere Minuten aus. Durch Vulkanisierung härtet die Substanz aus. Die positiven Eigenschaften der Naturrohstoffe bleiben dabei erhalten.

Verloursleder

Der Sammelbegriff für Lederarten, die angeschliffen wurden, sogenannte Rauleder (umgangssprachlich auch Wildleder). Aus diesem Material besteht die oberste, dem Fuß zugewandte Schicht unser Fußbettungen. Die hautfreundliche, flexible Decksohle schmiegt sich sanft an den Fuß und passt sich an dessen Kontur an. Die Oberfläche ist offenporig und dadurch atmungsaktiv. So trägt sie auch bei starker körperlicher Aktivität zu einem angenehmen Fußklima bei. Unterstützt wird die Feuchtigkeits-Regulierung durch die darunterliegende Juteschicht.