Zum Inhalt springen
05.07.2024

BIRKENSTOCK WERK GÖRLITZ NACH BRAND WIEDER IN REGULÄREM BETRIEB / ALLE MITARBEITER UND DES WERKS SIND WOHLAUF / ERMITTLUNGEN ZU DEN BRANDURSACHEN DAUERN AN

section-bg-footwear-mainheader.jpg

BIRKENSTOCK WERK GÖRLITZ NACH BRAND WIEDER IN REGULÄREM BETRIEB / ALLE MITARBEITER UND DES WERKS SIND WOHLAUF / ERMITTLUNGEN ZU DEN BRANDURSACHEN DAUERN AN

 

In den frühen Morgenstunden des 5. Juli 2024 geriet aus bislang noch ungeklärten Gründen im BIRKENSTOCK Werk in Görlitz eine Anlage in Brand. Eine Ausbreitung des Brands konnte dank des beherzten und besonnenen Eingreifens der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort verhindert werden. Die schnell zu Hilfe gerufene Berufsfeuerwehr der Stadt Görlitz konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Sechs Personen erlitten eine leichte Rauchvergiftung, eine Person erlitt einen leichten elektrischen Schock, konnte aber inzwischen nach einer Routineuntersuchung im Krankenhaus nachhause zurückkehren. Die rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Nachtschicht konnten sich vor dem Brand dem Notfallplan entsprechend in Sicherheit bringen. Um 9 Uhr morgens wurde der reguläre Betrieb im Werk wieder aufgenommen. Die Untersuchungen zu den näheren Umständen und den Brandursachen dauern an.

Der Brand entstand gegen 3:40 Uhr in einer Absauganlage eines sogenannten „Rundläufers“ in der Endmontage des Werks. Entsprechend dem Sicherheitsprotokoll für Notfälle wurden die rund 350 Mitarbeiter, die zur Nachtschicht im Werk anwesend waren, auf dem vorgegebenen Sicherheitsweg evakuiert. Die Evakuierung verlief ruhig und geordnet, sodass alle Mitarbeiter sicher das Gebäude verlassen konnten. Nach Eintreffen der Feuerwehr wurden diese von der Wartungsschichtleiterin zum Brandort geführt und die Rauchabzugsanlage wurde planmäßig gemeinsam mit der Feuerwehr aktiviert. Die Ursache des Brandes ist zur Stunde noch unklar. Unsere Sicherheitsteams sind jedoch zuversichtlich, dass die diesbezüglichen Untersuchungen in Kürze abgeschlossen sein werden.

Sechs unserer Mitarbeitenden inhalierten während der Löscharbeiten Rauch. Sie wurden von den Rettungskräften vor Ort untersucht, mussten jedoch nicht ins Krankenhaus eingeliefert werden, sondern konnten alle nach Hause gehen. Ein Mitarbeiter erlitt einen elektrischen Schlag während der Löscharbeiten, fühlt sich jedoch soweit wohl. Er wurde vom Rettungsteam untersucht und zur Überwachung in ein Krankenhaus gebracht. Laut ersten Befunden geht es dem betroffenen Mitarbeiter den Umständen entsprechend gut und er hat das Krankenhaus bereits gegen Mittag verlassen können. Dem Vernehmen nach geht es allen Betroffenen gut.

Der Zugang zum Werk wurde gegen 8:30 Uhr wieder geöffnet und die Freigabe der Produktionsbereiche erfolgte gegen 9:00 Uhr in Abstimmung mit den zuständigen Behörden, so dass das Werk zu diesem Zeitpunkt seinen regulären Betrieb wieder aufgenommen hat. Unsere Sicherheitsteams arbeiten gemeinsam mit den zuständigen Behörden an der Aufarbeitung der Umstände und werden die Öffentlichkeit über die Ergebnisse der Untersuchung zu den Ursachen des Unfalls informieren. BIRKENSTOCK wird alle notwendigen Schritte unternehmen, um die Sicherheit der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Werk Görlitz und die Integrität des Produktionsprozesses auch in Zukunft weiter zu optimieren.

Jochen Gutzy, Pressesprecher der BIRKENSTOCK Group: „Wir sind froh, dass der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte und so eine weitere Ausbreitung des Feuers verhindert werden konnte. Vor allem aber sind wir dankbar, dass alle Kolleginnen und Kollegen bei guter Gesundheit sind. Ich danke allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Nachtschicht für ihr besonnenes Verhalten. Mein besonderer Dank gilt den Einsatzkräften der Feuerwehr für ihr schnelles Eintreffen und ihr beherztes und professionelles Eingreifen. Die Untersuchungen zu den Brandursachen laufen noch, wir werden die Ergebnisse eingehend analysieren und den Vorfall zum Anlass nehmen, unsere Sicherheitsprotokolle nochmals auf Herz und Nieren zu überprüfen.“

Contact - News Birkenstock

Über BIRKENSTOCK

BIRKENSTOCK ist eine globale universale Marke, die sich gleichermaßen an alle Konsumenten unabhängig von Geographie, Geschlecht, Alter und Einkommen wendet und einem klaren Purpose verpflichtet ist – dem Erhalt der Fußgesundheit. Tief verwurzelt in der Erforschung der Biomechanik des menschlichen Fußes und getragen von einer Familientradition in der Schuhmacherei, die sich bis ins Jahr 1774 zurückverfolgen lässt, ist BIRKENSTOCK eine zeitlose „Super Brand“ mit einer Kategorie übergreifenden Produkt- und Markenwelt, die von Einstiegs- bis Luxuspreislagen reicht und dem wachsenden Bedürfnis nach einer bewussten und aktiven Lebensgestaltung Rechnung trägt. Funktion, Qualität und Tradition sind die Kernwerte der Lifestyle-Marke, die Produkte in den Bereichen Schuhe, Schlafsysteme und Naturkosmetik umfasst. BIRKENSTOCK ist der Erfinder des Fußbetts und hat das Prinzip des naturgewollten Gehens geprägt.

Mit weltweit rund 6.200 Mitarbeitern glauben wir, dass die Art und Weise, wie Dinge hergestellt werden, genauso wichtig ist wie das Produkt selbst. Um diese Qualitätsstandards zu gewährleisten, betreiben wir eine vertikal integrierte Fertigung und produzieren alle unsere Fußbetten in Deutschland. Darüber hinaus montieren wir über 95 % unserer Produkte in Deutschland und beziehen über 90 % unserer Materialien und Komponenten aus Europa. Wir verarbeiten unsere Rohstoffe nach den höchsten Umwelt- und Sozialstandards der Branche und verfügen über hochmoderne wissenschaftliche Labore zur Materialprüfung.

BIRKENSTOCK ist in Deutschland mit operativen Standorten in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Bayern, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern vertreten. Mit Hauptsitz in Linz am Rhein, betreibt die BIRKENSTOCK Group Vertriebsniederlassungen in den Vereinigten Staaten und Kanada sowie in Brasilien, Japan, Dänemark, Polen, Schweiz, Schweden, Spanien, Großbritannien, Frankreich, Norwegen, den Niederlanden, Dubai, Singapur und Indien.

Birkenstock Group B.V. & Co. KG
Burg Ockenfels, Linz am Rhein, Deutschland

Unseren Onlineshop finden Sie unter www.birkenstock.com

Contact - News Birkenstock

PRESSE

19.07.2024

BIRKENSTOCK ERÖFFNET ERSTEN EIGENEN RETAIL-STORE IN FRANKREICH

Weiterlesen
11.07.2024

THOMAS VAN SCHALKWYK ZUM STANDORTLEITER UND MANAGING DIRECTOR DES BIRKENSTOCK WERKS IN PASEWALK BEFÖRDERT

Weiterlesen
11.07.2024

BIRKENSTOCK ERNENNT NEUE GESCHÄFTSFÜHRERIN FÜR SÜDOSTASIEN UND AUSTRALIEN: EVELYN CHUA SOLL DIE MARKTPRÄSENZ IN DER DYNAMISCHEN WACHSTUMSREGION WEITER AUSBAUEN

Weiterlesen
05.07.2024

BIRKENSTOCK WERK GÖRLITZ NACH BRAND WIEDER IN REGULÄREM BETRIEB / ALLE MITARBEITER UND DES WERKS SIND WOHLAUF / ERMITTLUNGEN ZU DEN BRANDURSACHEN DAUERN AN

Weiterlesen
20.06.2024

250 Jahre Tradition in der Schuhmacherei - eine Hommage an das orthopädische und kulturelle Erbe von BIRKENSTOCK während der Pariser Modewoche

Weiterlesen