Zum Inhalt springen
Karriere
section-pic-bs-working-beige.jpg

Arbeiten bei
Birkenstock

HR_Header_3.jpg
Scroll

Zusammen einfach gut.

01

Arbeiten bei BIRKENSTOCK ist kein Job wie jeder andere. Wer hier arbeitet, hat auch allen Grund dazu. Wir machen die Welt ein Stückchen besser – durch nachhaltige Produkte, mit denen sich die Menschen wohl fühlen können. Und wir wachsen stetig. Jeder Einzelne und alle zusammen als Unternehmen.
Es gibt viel zu tun und viel zu gestalten. Was haben Sie bei uns vor?

Ihre neuen Kollegen

Arbeiten_Kai_Abraham.jpg

Kai Abraham,

Teamleiter

Mehr erfahren

Kai Abraham,
Teamleiter

Aus der Zentrale in Rahms leite ich den Bereich Finance & Administration unserer ausländischen Vertriebsgesellschaften. In den letzten zwei Jahren habe ich zunächst den Aufbau der internationalen Niederlassungen begleitet. Von der Gründung der Vertriebsgesellschaften bis zum Übergang in das tägliche Business stehe ich dazu in engem Kontakt mit internen und externen Partnern in den lokalen Märkten.

DESHALB ARBEITE ICH GERNE BEI BIRKENSTOCK:
Aus meinem Tagesgeschäft ergeben sich immer wieder neue Aufgaben. Dadurch ist kein Tag wie der andere. Außerdem gefällt mir der generalistische Ansatz meines Tätigkeitsbereiches sehr gut.

MEIN LIEBLINGSMODELL: 
Ist der Sneaker Bartlett in Grün. Eigentlich handelt es sich hierbei um einen sportlichen Freizeitschuh. Aber da er zugleich schick und elegant ist, kann ich ihn auch bei der Arbeit tragen.

HR_Testimonial_Jana_Majewski_291117.jpg

Jana Majewski,

Duale Studentin

Mehr erfahren

Jana Majewski,
Duale Studentin

Ich absolviere bei BIRKENSTOCK ein duales Studium mit dem Schwerpunkt Logistikmanagement. Zum Start bin ich deshalb auch direkt am Logistikstandort Vettelschoß im Einsatz. Hier erhalte ich in meiner ersten Praxisphase Einblicke in die verschiedenen Abläufe. Dadurch kann ich noch besser verstehen, was sich in der täglichen Arbeit hinter den ganzen Fachbegriffen verbirgt. Bis zum Bachelorabschluss durchlaufe ich dann nach und nach alle Stationen einer Logistikabteilung. So bekomme ich vom Wareneingang bis zum Export und der Planung von Lieferketten einen Überblick über das große Ganze. Die Einblicke in die Praxis sind eine gute Ergänzung zu den BWL-Kursen an der Europäischen Fachhochschule in Brühl. Für mich einfach der perfekte Karrierestart!

DESHALB ARBEITE ICH GERNE BEI BIRKENSTOCK:
Von Anfang an habe ich mich wohl gefühlt. Hier finde ich überall offene Ansprechpartner und fühle mich richtig gut aufgehoben. Deshalb gehe ich gerne zur Arbeit, auch wenn ich jeden Morgen recht früh aufstehen muss.

MEIN LIEBLINGSMODELL:
Der Gizeh in braunem Naturleder. Das ist einfach ein toller, luftiger Sommerschuh, in den man schnell reinschlüpfen kann.

HR_Testimonial_Dawid_Baszak_291117.jpg

Dawid Baszak,

Stellvertretender Schichtleiter

Mehr erfahren

Dawid Baszak,
Stellvertretender Schichtleiter

Als stellvertretender Schichtleiter in der Abteilung EVA-Pressen am Produktionsstandort Görlitz muss ich die Arbeitsweise unserer Fertigungsmaschinen in- und auswendig kennen. Denn wenn es beim Herstellungsprozess einmal haken sollte, muss es schnell gehen. Sonst steht die Produktion still. Zu meinen Aufgaben gehört aber auch die Planung der Schichten. Dabei muss ich die Auslastung der Produktionskapazitäten ebenso im Blick behalten wie unsere hohen Qualitätsstandards.










DESHALB ARBEITE ICH GERNE BEI BIRKENSTOCK:
Ich arbeite gerne für ein Unternehmen mit einer so lange Tradition und Produkten, bei denen Gesundheit und Komfort im Vordergrund stehen. Außerdem gefällt mir wie wir miteinander umgehen. Jeden Tag spreche ich mit vielen Kollegen. Es macht mir Freude, wenn ich ihnen weiterhelfen kann.

MEIN LIEBLINGSMODELL:
Für mich ist der EVA-Arizona in der Farbe Scuba Blue einfach der perfekte Allrounder. Ganz besonders im Sommer kann er bei vielen verschiedenen Anlässen getragen werden und ist dabei angenehm leicht. Mit dieser Sandale sieht man sogar beim Strandurlaub richtig schick aus.

HR_Testimonial_Klaus_Noll_291117.jpg

Klaus Noll,

Director Technik

Mehr erfahren

Klaus Noll,
Director Technik

Für den gesamten Produktionsbereich verantworte ich das Investitionsbudget. Hierbei geht es vor allem darum, die technische Infrastruktur für die Produktion durch die richtige Planung und Umsetzung von Investitionen immer auf dem aktuellen Stand zu halten. Aufgrund meiner Maschinenbau-Kenntnisse kann ich die Innovationen in der Automatisierungstechnik und ihren Nutzen für das Unternehmen beurteilen. Dabei werde ich durch mein Team unterstützt, das aus Ingenieuren und Technikern besteht. Durch den permanenten Austausch mit den technischen Service-Kräften an unseren Standorten bin ich gleichzeitig über unseren aktuellen Ausrüstungsbedarf informiert. So kann ich bestmöglich die Weichen für die notwendigen Erneuerungen stellen und für unsere Wettbewerbsfähigkeit sorgen.









DESHALB ARBEITE ICH GERNE BEI BIRKENSTOCK:
Ich bin gerne für ein mittelständisches Unternehmen tätig, das weltweit sehr beliebte und gefragte Markenartikel herstellt. Mein internationales Aufgabenfeld bietet mir hier sehr viel Freiraum und Gestaltungsmöglichkeiten. Außerdem macht mich die konstruktive Zusammenarbeit mit meinem Team und mit meinen Kollegen aus anderen Bereichen sehr zufrieden.

MEIN LIEBLINGSMODELL: Mein Lieblingsmodell ist der Arizona mit einem Fettleder als Obermaterial. Durch diese unbehandelte Oberfläche erhält jeder Schuh im Laufe der Zeit ein ganz besonderes, charakteristisches Aussehen. Das Modell trage ich schon ziemlich lange, da es so bequem ist – inzwischen liege ich damit modisch auch voll im Trend.

HR_Testimonial_Malgorzata_Krasicka_291117.jpg

Malgorzata Krasicka,

Process & Data Management

Mehr erfahren

Malgorzata Krasicka,
Process & Data Management

Am Produktionsstandort in Görlitz arbeite ich in der Abteilung Process & Data Management. Hier unterstütze ich die Produktionsbereiche bei der täglichen Arbeit mit SAP. Zu meinen Aufgaben gehören unter anderem die korrekte Pflege von Stammdaten oder die Bereinigung von Fehlern bei der Erfassung von Warenbewegungen. Häufig können durch unsere Datenanalysen auch Abläufe in der Produktion verbessert werden. Durch das starke Wachstum des Unternehmens steigen auch die Prozesse und Daten immer weiter an. Und die müssen nicht nur richtig zusammengeführt, sondern eben auch sehr genau überprüft werden.









DESHALB ARBEITE ICH GERNE BEI BIRKENSTOCK:
Unsere Abteilung gibt es in dieser Form erst seit relativ kurzer Zeit, weshalb wir noch keine festgefahrenen Abläufe haben. Daher kann ich maßgeblich an der Gestaltung neuer Prozesse mitwirken und für aktuelle Aufgaben passende Lösungen zusammen mit meinem Team entwickeln. Das motiviert mich immer wieder aufs Neue, denn schließlich kann ich so jede Menge Erfahrungen sammeln.

MEIN LIEBLINGSMODELL:
Die elegante Sandale passt gut zu jedem Outfit und es gibt sie in unzähligen Kombinationen. Da ist für jeden Anlass was dabei. Im Sommer trage ich besonders gern die angesagte Metallic-Variante. Im Winter mag ich den Arizona mit Lammfell-Fußbett zusammen mit unseren BIRKENSTOCK Socken am liebsten.

HR_Testimonial_Sarid_Bara_291117.jpg

Sarid Bara,

Senior Application Specialist SAP

Mehr erfahren

Sarid Bara,
Senior Application Specialist SAP

Ich bin Senior Application Specialist SAP BW im SAP Competence Center von BIRKENSTOCK. Mit meinen Business Intelligence Anwendungen helfe ich dem Management, Informationen aus dem Tagesgeschäft miteinander zu verknüpfen, auszuwerten und so Entscheidungen zu erleichtern. Hierfür entwickle ich in Abstimmung mit den verschiedenen Fachbereichen maßgeschneiderte Reporting-Lösungen. Die Analyse der damit gewonnenen Daten macht es möglich, Abläufe im Unternehmen weiter zu verbessern.

DESHALB ARBEITE ICH GERNE BEI BIRKENSTOCK:
Durch das internationale Wachstum kann ich neue IT-Systeme und Geschäftsprozesse von Anfang an mit aufbauen. Gleichzeitig berät unser Team dabei die Kollegen aus den verschiedenen Fachabteilungen. Für mich ist das eine tolle Chance, mich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln.

MEIN LIEBLINGSMODELL:
Der Bartlett in Braun passt am besten zu mir. Außerdem kann man einen modischen, lässigen Sneaker einfach zu vielen Gelegenheiten anziehen.

Arbeiten_Shelly_Glasgow.jpg

Shelly Glasgow,

Director of Product Merchandising

Mehr erfahren

Shelly Glasgow,
Director of Product Merchandising

Ich arbeite in Novato, Kalifornien, und habe gerade mein 20-jähriges Jubiläum bei BIRKENSTOCK USA gefeiert. Angefangen habe ich zunächst als Store Manager, war dann Brand Manager und bin jetzt seit den letzten fünf Jahren Director of Product Merchandising. In dieser Position bin ich dafür verantwortlich, dass unsere Produkte die Marktanforderungen in den USA erfüllen. Gleichzeitig muss unsere Kollektion natürlich immer gut zur Marke passen, im Trend liegen und auch wirtschaftlich erfolgreich sein.

DESHALB ARBEITE ICH GERNE BEI BIRKENSTOCK:
Da ich weiß, dass unsere Produkte den Alltag vieler Menschen nachhaltig verbessern, freue ich mich jeden Tag auf meine Arbeit.

MEIN LIEBLINGSMODELL:
Für mich ist der Arizona ein technisches und architektonisches Wunderwerk. Mit seiner einfachen, klaren Linienführung sieht er großartig aus. Außerdem passt das einzigartige Riemendesign für viele am besten zu ihrem Stil.
So können wir unseren Kunden Schuhe anbieten, die gut aussehen und auch gut für sie sind. 

HR_Testimonial_Sascha_Gilles_291117.jpg

Sascha Gilles,

Regional Manager

Mehr erfahren

Sascha Gilles,
Regional Manager

Als Regional Manager koordiniere ich die Birkenstock Vertriebsaktivitäten in den Märkten Frankreich, Italien, Portugal und Malta. Dabei gehört es zu meinen Aufgaben, die Marktpräsenz in den einzelnen Ländern zu erhöhen oder auch den Verkauf insgesamt zu verbessern. Das bedeutet in erster Linie, die Produkte im passenden Verkaufskanal und zur richtigen Zeit auf den jeweiligen Markt zu bringen. In dieser Funktion übernehme ich auch die Schnittstelle zwischen Produktion, Logistik und unseren Kunden. Dabei versuchen wir den Bedürfnissen unserer Kunden und Partner jeden Tag gerecht zu werden. 









DESHALB ARBEITE ICH GERNE BEI BIRKENSTOCK:
Durch die spannenden Tätigkeiten und die übertragene Verantwortung engagiert man sich ganz automatisch. So wächst man mit seinen Aufgaben und kann sich persönlich weiterentwickeln. Da das Unternehmen sehr dynamisch ist, bietet es für mich ein spannendes Arbeitsumfeld mit interessanten Aufgaben.

MEIN LIEBLINGSMODELL: Der Zürich in Veloursleder. Dieser Schuh hat einen ganz individuellen Look. Durch sein zeitloses Design ist er für mich gleichzeitig klassisch und modern. Dazu sind Wildleder und die Farbe Taupe derzeit auch noch total angesagt.

HR_Testimonial_Christina_Kraemer_291117.jpg

Christina Krämer,

Auszubildende

Mehr erfahren

Christina Krämer,
Auszubildende

Ich bin Auszubildende zur Industriekauffrau bei BIRKENSTOCK. Im Laufe meiner Ausbildung darf ich in vielen Abteilungen des Unternehmens hinter die Kulissen blicken und mich am Ende auf den Bereich spezialisieren, der mir am besten gefällt. Vom Einkauf der Rohstoffe, über die Produktionsplanung bis zum Vertrieb und Export unserer Schuhe lerne ich so nahezu alle Abläufe im Unternehmen kennen.










DESHALB ARBEITE ICH GERNE BEI BIRKENSTOCK:
Weil es ein international agierendes Unternehmen ist. Durch mein persönliches Interesse an Japan bin ich besonders an der Entwicklung auf den asiatischen Märkten interessiert. Nach meiner Ausbildung möchte ich gerne auf internationaler Ebene tätig sein, meine Sprachkenntnisse einbringen und mich mit Kunden und Kollegen weltweit austauschen.

MEIN LIEBLINGSMODELL:
Unser Klassiker, der Arizona. Er ist für mich zu jeder Jahreszeit ein treuer Begleiter. Ob barfuß im Sommer oder mit unseren Wollsocken im Winter. Besonders gefallen mir die Metallic Varianten.