Zum Inhalt springen
Karriere
section-pic-bs-working-beige.jpg

Arbeiten bei
Birkenstock

HR_Header_3.jpg
Scroll

Zusammen einfach gut.

01

Arbeiten bei BIRKENSTOCK ist kein Job wie jeder andere. Wer hier arbeitet, hat auch allen Grund dazu. Wir machen die Welt ein Stückchen besser – durch nachhaltige Produkte, mit denen sich die Menschen wohl fühlen können. Und wir wachsen stetig. Jeder Einzelne und alle zusammen als Unternehmen.
Es gibt viel zu tun und viel zu gestalten. Was haben Sie bei uns vor?

Ihre neuen Kollegen

Arbeiten_Lena_Grothe.jpg

Lena Grote,

Junior Product Manager

Mehr erfahren

Lena Grote,
Junior Product Manager

Als Junior Product Manager Legwear & Accessories kümmere ich mich bei BIRKENSTOCK um die kontinuierliche Entwicklung der Kollektion dieses Produktbereiches. Außer Socken umfasst sie beispielsweise auch noch Schals, Mützen und Taschen. Nachdem die Entscheidung über die neuen Designs gefallen ist, sorge ich dafür, dass unser Vertrieb mit den Kollektions- und Verkaufsmustern versorgt wird. Zur Abwicklung der anschließenden Bestellungen stehe ich dann in enger Abstimmung mit unserer Einkaufsabteilung und dem Außendienst.

DESHALB ARBEITE ICH GERNE BEI BIRKENSTOCK:
Die flachen Hierarchien sorgen für eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Falls einmal Fragen auftauchen, sind alle immer sehr hilfsbereit. Bei der Entstehung einer Kollektion von Anfang an dabei zu sein, ist so nicht nur unheimlich interessant, sondern macht auch sehr viel Spaß!

MEINE LIEBLINGSMODELLE:
Sind derzeit alle „Fashion Fade“-Produkte der aktuellen Herbst/Winter-Kollektion aus dem Legwear & Accessories-Bereich. Dazu gehören neben Kniestrümpfen auch Stulpen, Mützen und Schals.

Arbeiten_Satoschi_Kurita.jpg

Satoshi Kurita,

Product Development & Engineering

Mehr erfahren

Satoshi Kurita,
Product Development & Engineering

Ich bin Technical Developer und sorge dafür, dass aus unseren Design-Ideen echte Schuhe zum Anziehen werden. Auf dem Weg vom Prototyp bis zur Produktreife müssen viele Aspekte unter einen Hut gebracht werden. Dafür muss ich die Anforderungen beider Seiten verstehen, sowohl die der Produktion als auch des Designers, und den gesamten Entwicklungsprozess verfolgen. Für den Prototypenbau unserer wachsenden Anzahl an geschlossenen Schuhen arbeite ich besonders eng mit meinen Kollegen und den Fabriken in Portugal zusammen.

DESHALB ARBEITE ICH GERNE BEI BIRKENSTOCK:
Ursprünglich komme ich aus Japan, bin aber nach Deutschland gezogen, um Orthopädieschuhmachermeister zu werden. Seit dem Abschluss meines Schuhdesign-Studiums bei Cordwainers am London College of Fashion und der Meisterprüfung in Deutschland, standen dann bei BIRKENSTOCK für mich immer wieder spannende Aufgaben an, für die eine technische Lösung gefunden werden muss.

MEIN LIEBLINGSMODELL:
Ist momentan der geschlossene Schuh Estevan. Nachdem ich vor kurzem seine Entwicklung abgeschlossen habe, ist er bei mir im Dauereinsatz – einfach rundum bequem!

HR_Testimonial_Daniel_Gaida_291117.jpg

Daniel Gaida,

Werkstudent Event Marketing

Mehr erfahren

Daniel Gaida,
Werkstudent Event Marketing

Ich bin Werkstudent im Event Marketing. Von der Planung bis zur Durchführung unterstütze ich meine Abteilung bei den anfallenden Aufgaben, damit alles reibungslos funktioniert und die Veranstaltungen zu einem Erfolg werden. Bei größeren Events kümmere ich mich oft um einzelne Teilbereiche, kleinere Events darf ich nach Rücksprache auch schon weitestgehend alleine umsetzen. Das Highlight war für mich bisher der Auftritt auf der Fashion Week in Paris. Hierfür habe ich die logistischen Abläufe geplant, Dienstleister koordiniert und vor Ort die Bestände der Kollektion verwaltet.

DESHALB ARBEITE ICH GERNE BEI BIRKENSTOCK:
Von Anfang an war ich voll in die Arbeit meines Teams eingebunden. Schon am zweiten Tag hatte ich meinen ersten Einsatz auf einer Messe und konnte bereits während des Pflichtpraktikums für das Studium viele Dinge selbstständig übernehmen. Insgesamt komme ich viel herum und kann spannende Veranstaltungen miterleben.

MEIN LIEBLINGSMODELL Die Premium-Variante Arizona Leathersole in Anthracit. Bei dieser Sandale ist auch das Fußbett mit bezogen. Deshalb sehen sie besonders stylish aus, fühlen sich auch sehr angenehm an und passen gut zu meiner Lieblingsfarbe.

HR_Testimonial_Malgorzata_Krasicka_291117.jpg

Malgorzata Krasicka,

Process & Data Management

Mehr erfahren

Malgorzata Krasicka,
Process & Data Management

Am Produktionsstandort in Görlitz arbeite ich in der Abteilung Process & Data Management. Hier unterstütze ich die Produktionsbereiche bei der täglichen Arbeit mit SAP. Zu meinen Aufgaben gehören unter anderem die korrekte Pflege von Stammdaten oder die Bereinigung von Fehlern bei der Erfassung von Warenbewegungen. Häufig können durch unsere Datenanalysen auch Abläufe in der Produktion verbessert werden. Durch das starke Wachstum des Unternehmens steigen auch die Prozesse und Daten immer weiter an. Und die müssen nicht nur richtig zusammengeführt, sondern eben auch sehr genau überprüft werden.









DESHALB ARBEITE ICH GERNE BEI BIRKENSTOCK:
Unsere Abteilung gibt es in dieser Form erst seit relativ kurzer Zeit, weshalb wir noch keine festgefahrenen Abläufe haben. Daher kann ich maßgeblich an der Gestaltung neuer Prozesse mitwirken und für aktuelle Aufgaben passende Lösungen zusammen mit meinem Team entwickeln. Das motiviert mich immer wieder aufs Neue, denn schließlich kann ich so jede Menge Erfahrungen sammeln.

MEIN LIEBLINGSMODELL:
Die elegante Sandale passt gut zu jedem Outfit und es gibt sie in unzähligen Kombinationen. Da ist für jeden Anlass was dabei. Im Sommer trage ich besonders gern die angesagte Metallic-Variante. Im Winter mag ich den Arizona mit Lammfell-Fußbett zusammen mit unseren BIRKENSTOCK Socken am liebsten.

HR_Testimonial_Harm_Brinkhoff_291117.jpg

Harm Brinkhoff,

Senior Product Manager Classic

Mehr erfahren

Harm Brinkhoff,
Senior Product Manager Classic

Ich bin als Senior Product Manager Classic in der Kölner BIRKENSTOCK Niederlassung tätig. Meine Hauptverantwortung besteht darin, das Design und die Produktentwicklung für die BIRKENSTOCK Classic-Linie für Damen und Herren voranzutreiben. Somit bin ich für den strategischen Ausbau des Produktsortiments verantwortlich. Das heißt, dass ich unseren Kunden verschiedene Angebote in geeigneten Preiskategorien und Designs vorlegen muss. Neue Modelle müssen für unsere Vertriebsstellen attraktiv sein, sowohl für Stammkunden als auch für Neukunden.









DESHALB ARBEITE ICH GERNE BEI BIRKENSTOCK:
In meiner jetzigen Position habe ich die einmalige Chance, meinen beruflichen Hintergrund als Footwear Designer, Experte für Orthopädiegeräte und Produktleiter in der Fast-Fashion-Branche einzubringen. Ich habe beim Produktentwicklungsprozess das richtige Gespür für eine perfekte Balance zwischen Design- und funktionalen Aspekten. Auf diese Weise kann ich mit meiner täglichen Arbeit dazu beitragen, dass es vielen Menschen besser geht.

MEIN LIEBLINGSMODELL:Zürich! Die ideale Kombination zwischen einer offenen und einer geschlossenen Sandale.

Arbeiten_Kai_Abraham.jpg

Kai Abraham,

Teamleiter

Mehr erfahren

Kai Abraham,
Teamleiter

Aus der Zentrale in Rahms leite ich den Bereich Finance & Administration unserer ausländischen Vertriebsgesellschaften. In den letzten zwei Jahren habe ich zunächst den Aufbau der internationalen Niederlassungen begleitet. Von der Gründung der Vertriebsgesellschaften bis zum Übergang in das tägliche Business stehe ich dazu in engem Kontakt mit internen und externen Partnern in den lokalen Märkten.

DESHALB ARBEITE ICH GERNE BEI BIRKENSTOCK:
Aus meinem Tagesgeschäft ergeben sich immer wieder neue Aufgaben. Dadurch ist kein Tag wie der andere. Außerdem gefällt mir der generalistische Ansatz meines Tätigkeitsbereiches sehr gut.

MEIN LIEBLINGSMODELL: 
Ist der Sneaker Bartlett in Grün. Eigentlich handelt es sich hierbei um einen sportlichen Freizeitschuh. Aber da er zugleich schick und elegant ist, kann ich ihn auch bei der Arbeit tragen.

Arbeiten_Shelly_Glasgow.jpg

Shelly Glasgow,

Director of Product Merchandising

Mehr erfahren

Shelly Glasgow,
Director of Product Merchandising

Ich arbeite in Novato, Kalifornien, und habe gerade mein 20-jähriges Jubiläum bei BIRKENSTOCK USA gefeiert. Angefangen habe ich zunächst als Store Manager, war dann Brand Manager und bin jetzt seit den letzten fünf Jahren Director of Product Merchandising. In dieser Position bin ich dafür verantwortlich, dass unsere Produkte die Marktanforderungen in den USA erfüllen. Gleichzeitig muss unsere Kollektion natürlich immer gut zur Marke passen, im Trend liegen und auch wirtschaftlich erfolgreich sein.

DESHALB ARBEITE ICH GERNE BEI BIRKENSTOCK:
Da ich weiß, dass unsere Produkte den Alltag vieler Menschen nachhaltig verbessern, freue ich mich jeden Tag auf meine Arbeit.

MEIN LIEBLINGSMODELL:
Für mich ist der Arizona ein technisches und architektonisches Wunderwerk. Mit seiner einfachen, klaren Linienführung sieht er großartig aus. Außerdem passt das einzigartige Riemendesign für viele am besten zu ihrem Stil.
So können wir unseren Kunden Schuhe anbieten, die gut aussehen und auch gut für sie sind. 

Dutschke_-Thomas-2.jpg

THOMAS DUTSCHKE,

Schichtleiter

Mehr erfahren

THOMAS DUTSCHKE,
Schichtleiter

Ich bin Schichtleiter in der Abteilung Fußformen-Sohlen am Standort Görlitz. Damit in der Produktion keine Fehler auftreten, muss ich die besonderen Verfahrensabläufe zur Herstellung der BIRKENSTOCK Fußbetten genau kennen. Für die Mitarbeiter in der Fertigung bin ich der erste Ansprechpartner im Falle von Fragen zu den einzelnen Arbeitsschritten. Zum reibungslosen Ablauf meiner Schicht übernehme ich außerdem die Mitarbeiterplanung und kontrolliere unsere Produktionsmaschinen.

DESHALB ARBEITE ICH GERNE BEI BIRKENSTOCK:
Ich arbeite für ein wirtschaftlich gesundes Unternehmen, dass tolle Produkte herstellt. Außerdem kann ich immer wieder meine eigenen Ideen einbringen und stehe in Kontakt mit vielen verschiedenen Menschen.

MEIN LIEBLINGSMODELL:
Mir gefallen die Halbschuhe Pasadena besonders gut. Sie haben eine zeitlose Form. Mit den Farben bau, weiß und rot stehen sie gleichzeitig aber auch für einen ausgefallenen Stil.

HR_Testimonial_Sascha_Gilles_291117.jpg

Sascha Gilles,

Regional Sales Manager Südeuropa

Mehr erfahren

Sascha Gilles,
Regional Sales Manager Südeuropa

Ich kümmere mich um die Vertriebsaktivitäten des Unternehmens in Südeuropa. Dabei gehört es zu meinen Aufgaben, die Marktpräsenz in den einzelnen Ländern zu erhöhen, indem ich beispielsweise Veranstaltungen mit Händlern organisiere oder Kontakte mit wichtigen Kunden pflege. Um den Verkauf insgesamt zu verbessern, ist es genauso wichtig, den Bedürfnissen der verschiedenen Stores und Käufertypen so gut wie möglich gerecht zu werden. Das bedeutet in erster Linie, die Produkte im passenden Verkaufskanal und zur richtigen Zeit auf den jeweiligen Markt zu bringen. Dafür stimme ich auch die Abläufe zwischen Produktion, Logistik und unseren Kunden ab.  









DESHALB ARBEITE ICH GERNE BEI BIRKENSTOCK:
Durch die große übertragene Verantwortung engagiert man sich hier ganz automatisch und wächst dabei mit seinen Aufgaben. Da sich das Unternehmen momentan sehr schnell weiterentwickelt, bietet sich hier für mich einfach ein spannendes Arbeitsumfeld.

MEIN LIEBLINGSMODELL: Der Zürich in Veloursleder. Dieser Schuh hat einen ganz individuellen Look. Durch sein zeitloses Design ist er für mich gleichzeitig klassisch und modern. Dazu sind Wildleder und die Farbe Taupe derzeit auch noch total angesagt.