Zum Inhalt springen
AIA_Company_of_the_Year_2019_middle.jpg
NEUSTADT (WIED)/New York 24.04.2019
section-bg-footwear-mainheader.jpg

BIRKENSTOCK ERHÄLT AMERICAN IMAGE AWARD ALS UNTERNEHMEN DES JAHRES

Die diesjährigen Preisträger verkörpern beispielhaft die zukünftige Entwicklung der Branche.

Scroll

In der letzten Woche veranstalte die American Apparel & Footwear Association (AAFA) ihre AAFA American Image Awards im weltbekannten Plaza Hotel in New York City, um die Erfolge der Mode- und Bekleidungsindustrie zu feiern und zu ehren. Die diesjährigen Preisträger verkörpern beispielhaft die zukünftige Entwicklung der Branche. BIRKENSTOCK wurde bei diesem Anlass mit dem American Image Award als Unternehmen des Jahres ausgezeichnet, in Anerkennung seines beeindruckenden Wachstums in den vergangenen fünf Jahren sowie seiner stetigen, aufregenden Markeninitiativen, die zu einer gewaltigen Marktdynamik führen.

Nachdem er die Auszeichnung von der Schauspielerin Brooke Shields entgegengenommen hatte, die als Gastgeberin der Veranstaltung auftrat, betonte David Kahan, Managing Director von BIRKENSTOCK Americas, dass die DNA des Unternehmens im gleichbleibenden Komfort bestehe: „Hier bin ich nun gemeinsam mit der Crème de la Crème der Modeszene in einem Raum. Ironischerweise handelt es sich beim Unternehmen des Jahres um den Hersteller der Sandalen, von denen noch vor Kurzem alle Modejournalisten der Welt behaupteten, dass es sich um die hässlichsten Schuhe handle, die sie je gesehen hätten. BIRKENSTOCK ist ein einzigartiges Produkt. Und wir sind auch ein einzigartiges Unternehmen. Ich möchte unseren Millionen Kunden danken, die unsere Schuhe tragen. Sie sind nicht nur unsere Fans, Sie sind begeisterte Markenmissionare. Unser wichtigstes Ziel ist es, auch weiterhin innovativ zu sein und Produkte auf den Markt zu bringen, die Ihnen Freude und Zufriedenheit bereiten.“

Die American Apparel & Footwear Association (AAFA) ist der nationale Fachverband der Hersteller von Bekleidung, Schuhwerk und anderen Nähprodukten sowie ihrer Lieferanten, die auf dem Weltmarkt konkurrieren. Wir vertreten mehr als 1.000 weltbekannte Markennamen und sind die angesehene öffentliche und politische Stimme der Bekleidungs- und Schuhindustrie – ihres Managements, ihrer Aktionäre, ihrer beinahe vier Millionen Arbeiter in den USA und ihres Einzelhandelsumsatzes in Höhe von jährlich 400 Mrd. US-Dollar. AAFA bietet eine exklusive Fachkompetenz in den Bereichen Handel, Markenschutz, Wertschöpfungskette und Produktion, um den Mitgliedern zu helfen, sich im komplexen regulatorischen Umfeld zurechtzufinden und die Kosten zu verwalten. Die Mitglieder genießen einen unüberbietbaren Zugriff auf Informationen, exklusive Einblicke in die Regulierung und Politik und ausgezeichnete Möglichkeiten für das Networking und die Zusammenarbeit.

Die American Apparel & Footwear Association (AAFA) ist der nationale Fachverband der Hersteller von Bekleidung, Schuhwerk und anderen Nähprodukten sowie ihrer Lieferanten, die auf dem Weltmarkt konkurrieren. Wir vertreten mehr als 1.000 weltbekannte Markennamen und sind die angesehene öffentliche und politische Stimme der Bekleidungs- und Schuhindustrie – ihres Managements, ihrer Aktionäre, ihrer beinahe vier Millionen Arbeiter in den USA und ihres Einzelhandelsumsatzes in Höhe von jährlich 400 Mrd. US-Dollar. AAFA bietet eine exklusive Fachkompetenz in den Bereichen Handel, Markenschutz, Wertschöpfungskette und Produktion, um den Mitgliedern zu helfen, sich im komplexen regulatorischen Umfeld zurechtzufinden und die Kosten zu verwalten. Die Mitglieder genießen einen unüberbietbaren Zugriff auf Informationen, exklusive Einblicke in die Regulierung und Politik und ausgezeichnete Möglichkeiten für das Networking und die Zusammenarbeit.

Das Veranstaltungsbild zeigt die diesjährigen Gewinner des AAFA American Image Awards (von links nach rechts): Jay Schottenstein (CEO, American Eagle Outfitters), Isaac Ash (President & CEO, United Legwear & Apparel Co.), Brooke Shields (Host), Eileen Fisher (President, Eileen Fisher), Rick Helfenbein (President & CEO, AAFA), David Kahan (CEO, Birkenstock Americas), Steven Kolb (President & CEO, CFDA).

mitarbeiter-jochen-gutzy-small_2.jpg

PRESSE

09.09.2019

BIRKENSTOCK GEHT KREATIVE ZUSAMMENARBEIT MIT PROENZA SCHOULER EIN

Weiterlesen
16.08.2019

BIRKENSTOCK vergrößert seinen Fußabdruck im Herzen der britischen Modemetropole

Weiterlesen
08.08.2019

PERSONALITY CAMPAIGN WIRD MIT PORTRÄTSERIE AUTHENTISCHER PERSONEN IN IHREN EIGENEN BIRKENSTOCKS FORTGESETZT

Weiterlesen
01.08.2019

BIRKENSTOCK eröffnet zweiten firmeneigenen Store in den USA

Weiterlesen
09.07.2019

BIRKENSTOCK ERÖFFNET STUDIO FÜR KREATIVITÄT UND INNOVATION IN PARIS

Weiterlesen