Zum Inhalt springen
Neustadt (Wied)/Hamburg ,
04.06.2019
section-bg-footwear-mainheader.jpg

BIRKENSTORIES gewinnen ADC Award für kreative Exzellenz

Goldener Nagel für Porträts überzeugter Sandalenträger

Scroll

Die BIRKENSTOCK Kurzfilmserie erhält als eine der wenigen Inhouse-Produktionen begehrte Auszeichnung für kreative Exzellenz. Der renommierte Award des Art Directors Club (ADC) ist der größte Kreativwettbewerb im deutschsprachigen Raum und gilt als wichtiger Trendgeber für die Werbewirtschaft in ganz Europa.

Beim jährlichen Gipfeltreffen der Kreativbranche hat der Art Directors Club in Hamburg seine begehrten Auszeichnungen in Gold, Silber und Bronze im Rahmen des ADC Festivals Ende Mai bereits zum 55. Mal vergeben. Dabei zeichnen die rund 400 Juroren, allesamt führende Köpfe der kreativen Kommunikation, herausragende Leistungen in der Kommunikation in Deutschland mit bronzenen, silbernen und goldenen Nägeln aus.

In der Kategorie Film/Unternehmensdarstellung konnte sich BIRKENSTOCK mit seinen feinfühligen Porträts von Produktliebhabern aus tiefster Überzeugung gegen die etablierte Konkurrenz der Werbeszene durchsetzen. Die Fachjury verlieh einen goldenen Nagel an die BIRKENSTORIES, welche als einer von nur sehr wenigen Beiträgen im kompletten Teilnehmerfeld eigenständig durch das zweiköpfige Inhouse-Team des Unternehmens, Armin Block und Felix Hörnke, ohne Unterstützung einer Werbeagentur produziert worden ist.

„Von Kreativitätsloch zu Entertainment. Die BIRKENSTOCK Filme schlagen die Brücke. In authentischen Geschichten wird souverän und entspannt mit dem Produkt umgegangen. BIRKENSTOCK hinterlässt einen bemerkenswerten Fußabdruck in dieser Kategorie“, so der Kommentar der ADC-Jury, die alle Einreichungen nach den Kriterien Originalität, Klarheit, Kraft, Machart und Freude bewertet hat.

„Die BIRKENSTORIES erlauben auf berührende Weise einen Blick auf den Kern von BIRKENSTOCK. Die Persönlichkeiten, BIRKENSTOCK Liebhaber aus aller Welt, deuten unaufgefordert auf das, was uns wichtig ist: eine besondere Einstellung gegenüber den Themen Umwelt, Qualität und Nachhaltigkeit. Die BIRKENSTORIES unterstreichen unsere Haltung, unbeirrt seinen Weg zu gehen – und reflektieren somit die DNA unseres Unternehmens. Genau deshalb sind diese inzwischen mehrfach preisgekrönten Portraits von ganz besonderem Wert für BIRKENSTOCK“, erklärt Oliver Reichert, CEO BIRKENSTOCK Group, zur Auszeichnung.

Die einzelnen Kurzfilme zeigen BIRKENSTOCK Träger aus aller Welt und sind Porträts über Persönlichkeiten, deren individuelle Haltung und Überzeugung im Vordergrund steht – mal im kleinen, mal im größeren Stil. Sei es die Ballerina der Royal Opera London, der amerikanische Nobelpreisträger oder der Anwalt, der seine Klienten vor Gericht nur in BIRKENSTOCK vertritt. Was diese Menschen allesamt verbindet: ihr Jahrzehnte langes Bekenntnis zu Sandalen aus dem Hause BIRKENSTOCK.

Das ADC Festival gilt als die Leistungsschau der Kreativen in Deutschland und gleichzeitig als wichtiger Impulsgeber für die Werbewirtschaft. Mit diesem Festival schafft der Art Directors Club für Deutschland eine Plattform, welche einen Austausch über die neuesten Trends der Branche ermöglicht. Im Art Directors Club für Deutschland haben sich über 700 führende Köpfe der kreativen Kommunikation zusammengeschlossen. Mitglieder dieses Clubs sind renommierte Designer, Journalisten, Architekten, Szenographen, Fotografen, Illustratoren, Regisseure, Komponisten, Produzenten, Spezialisten für digitale Medien und Werber. Der ADC sieht sich als Maßstab für kreative Exzellenz und zeichnet herausragende Kommunikation aus.

Über BIRKENSTOCK

BIRKENSTOCK ist eine globale Lifestyle-Marke mit einer langen Tradition in der Herstellung von legendärem Schuhwerk, die mit der Erfindung des BIRKENSTOCK Fußbettes im Jahr 1774 ihren Anfang nahm. Qualität und Funktion sind die Leitwerte, an denen sich die Marke in all ihren Aktivitäten und über Produktkategorien hinweg orientiert. Grenzenloses Wohlgefühl – dieses Konzept überträgt die Marke auf Schuhe, Schlafsysteme und Naturkosmetik, um dadurch die Lifestyle-Vision der Markentradition mehr und mehr zu verwirklichen. Mit über 4.300 Mitarbeitern weltweit gehört das Familienunternehmen in sechster Generation zudem zu den größten Arbeitgebern der deutschen Schuhindustrie. Bereits in den 1910er Jahren verwendete BIRKENSTOCK den Begriff „Fußbett“ und gab ihm die Bedeutung, die bis zum heutigen Tag von Verbrauchern in aller Welt verstanden wird – als Inbegriff für herausragenden Komfort beim Gehen und Stehen. Bis Anfang der 1970er Jahre war BIRKENSTOCK zu einem Global Player aufgestiegen. Heute werden die in Deutschland gefertigten Sandalen in über 100 Ländern auf allen Kontinenten verkauft. Darüber hinaus bietet BIRKENSTOCK ein wachsendes Sortiment an geschlossenen Schuhen, Kinder- und Berufsschuhen sowie Spezialprodukte für orthopädische Fachgeschäfte, Socken, Taschen und Gürtel. 2017 erweiterte BIRKENSTOCK sein Produktportfolio um Schlafsysteme und Naturkosmetik (BIRKENSTOCK NATURAL SKIN CARE). Seinen Hauptsitz hat das Unternehmen in Neustadt (Wied). BIRKENSTOCK ist an 13 Standorten in Deutschland vertreten – in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Bayern und Sachsen. Das traditionsreiche Familienunternehmen betreibt zudem seine eigenen Vertriebsniederlassungen in den Vereinigten Staaten und Kanada sowie in Brasilien, China, Hongkong, Japan, Dänemark, Spanien, Großbritannien und Dubai.

Contact - News Birkenstock

PRESSE

04.12.2019

BIRKENSTOCK X MONOCLE

Weiterlesen
15.11.2019

BIRKENSTOCK setzt weltweite Personality Kampagne fort

Weiterlesen
04.11.2019

BIRKENSTOCK wechselt in der Schweiz in den Direktvertrieb

Weiterlesen
24.10.2019

BIRKENSTOCK eröffnet im Herzen von Wien

Weiterlesen
09.09.2019

BIRKENSTOCK GEHT KREATIVE ZUSAMMENARBEIT MIT PROENZA SCHOULER EIN

Weiterlesen