Zum Inhalt springen
Linz am Rhein ,
28.09.2020
section-bg-footwear-mainheader.jpg

BIRKENSTOCK beendet Zusammenarbeit mit Handelsverbänden

Scroll

Bislang konnte BIRKENSTOCK die aktuelle Wirtschaftskrise gemeinsam mit seinen Handelspartnern eindrucksvoll bewältigen. Doch gerade in diesen schwierigen Zeiten erhält das Traditionsunternehmen von einigen Handelsverbänden nicht die partnerschaftliche Unterstützung, die von einer Wertegemeinschaft zu erwarten ist. BIRKENSTOCK beendet seine Mitgliedschaft in ANWR, GMS und SABU, da diese nicht entschieden gegen Kopisten und deren Vertriebskanäle vorgehen. 

Als Familienunternehmen mit heimischer Produktion legt BIRKENSTOCK traditionell äußersten Wert auf die hohe Qualität seiner Produkte. Gleichzeitig sichert das Unternehmen mehr als 4.000 Arbeitsplätze weltweit, einen Großteil davon in Deutschland. Dabei spielt die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem qualifizierten Fachhandel eine entscheidende Rolle bei der gemeinsamen Positionierung als hochwertige, absatzstarke Marke. Angesichts der gegenwärtig großen Herausforderungen für die gesamte Branche, insbesondere aber auch für den Handel, zeigt sich erneut, wie wichtig der Zusammenhalt und das Eintreten für die gleichen Interessen für den gemeinsamen Erfolg sind.

Dies ist auch der wesentliche Grund, warum BIRKENSTOCK nach mehr als fünf Jahren seine Mitgliedschaften in der ANWR, inklusive seiner angeschlossenen Gesellschaften, in der GMS und in der SABU mit Wirkung zum 31. Dezember 2020 beendet. Damit verlässt das Unternehmen eine Wertegemeinschaft, die Produktkopien – trotz wiederholter Beanstandungen und Hinweise auf Rechtsverletzungen – bis heute nicht entschieden genug bekämpft.

„Wir danken allen unseren verantwortungsvollen und loyalen Partnern unserer Marke für die bisherige treue und erfolgreiche Zusammenarbeit. Für diese Handelspartner, welche die gleichen Werte vertreten wie wir, sind wir auch künftig in vollem Umfang da“, so Michael Schmitz, Managing Director Europe bei BIRKENSTOCK. „Weil gerade in schwierigen Zeiten dem Design- und Markenschutz eine besonders wichtige Bedeutung für alle Beteiligten zukommt, sehen wir für uns in einem Großteil der Handelsverbände jedoch keine Zukunft mehr“. 

Vor diesem Hintergrund werden die Auslieferungen an die Händler ab Januar 2021 in direkter Abwicklung mit dem Unternehmen erfolgen. Schon jetzt können sich die Kunden aus dem Fachhandel für Rückfragen zu Bestellungen oder anderen Prozessen der Zusammenarbeit aber jederzeit an den zuständigen Ansprechpartner im Außendienst oder im Vertriebsinnendienst wenden. 

Über BIRKENSTOCK

BIRKENSTOCK ist eine globale Lifestyle-Marke mit einer langen Tradition in der Herstellung von legendärem Schuhwerk, die auf der Erfindung des BIRKENSTOCK Fußbettes basiert. Die Marke, die bereits im Jahr 1774 ihren Anfang nahm, orientiert sich in all ihren Aktivitäten und über Produktkategorien hinweg an den Leitwerten Qualität und Funktion. Grenzenloses Wohlgefühl – dieses Konzept überträgt die Marke auf Schuhe, Schlafsysteme und Naturkosmetik, um dadurch die Lifestyle-Vision der Markentradition mehr und mehr zu verwirklichen. Mit rund 4.300 Mitarbeitern weltweit gehört das Familienunternehmen in sechster Generation zudem zu den größten Arbeitgebern der deutschen Schuhindustrie. Bereits in den 1910er Jahren verwendete BIRKENSTOCK den Begriff „Fußbett“ und gab ihm die Bedeutung, die bis zum heutigen Tag von Verbrauchern in aller Welt verstanden wird – als Inbegriff für herausragenden Komfort beim Gehen und Stehen. Bis Anfang der 1970er Jahre war BIRKENSTOCK zu einem Global Player aufgestiegen. Heute werden die in Deutschland gefertigten Sandalen in über 100 Ländern auf allen Kontinenten verkauft. Darüber hinaus bietet BIRKENSTOCK ein wachsendes Sortiment an geschlossenen Schuhen, Kinder- und Berufsschuhen sowie Spezialprodukte für orthopädische Fachgeschäfte, Socken, Taschen und Gürtel. 2017 erweiterte BIRKENSTOCK sein Produktportfolio um Schlafsysteme und Naturkosmetik (BIRKENSTOCK NATURAL SKIN CARE). BIRKENSTOCK ist an 16 Standorten in Deutschland vertreten – in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Bayern und Sachsen. Das traditionsreiche Familienunternehmen betreibt zudem seine eigenen Vertriebsniederlassungen in den Vereinigten Staaten und Kanada sowie in Brasilien, China, Hongkong, Japan, Dänemark, Polen, Schweiz, Spanien, Großbritannien, Dubai und Indien.

Contact - News Birkenstock

PRESSE

27.08.2020

BIRKENSTOCK UND MAISON VALENTINO STELLEN IHRE ZWEITE KOLLEKTION FÜR DEN SOMMER 2020 VOR

Weiterlesen
17.08.2020

BIRKENSTOCK & STÜSSY KÜNDIGEN HIGH SUMMER DROP AN

Weiterlesen
10.07.2020

BIRKENSTOCK STARTET BILDUNGSPROJEKT MIT CENTRAL SAINT MARTINS MA FASHION UND BA FASHION HISTORY & THEORY KURSEN

Weiterlesen
02.04.2020

BIRKENSTOCK setzt Produktion aufgrund der Corona-Pandemie vorübergehend aus

Weiterlesen