Zum Inhalt springen
Linz am Rhein ,
30.04.2021
section-bg-footwear-mainheader.jpg

L Catterton schließt Akquisition von BIRKENSTOCK ab

Scroll

L Catterton, das größte globale Private-Equity-Unternehmen mit Fokus auf Konsumgüter, hat heute bekannt gegeben, dass es die bereits angekündigte Übernahme der globalen Lifestyle-Marke BIRKENSTOCK abgeschlossen hat. Über die Details der Vereinbarung wurde Stillschweigen vereinbart.

In Verbindung mit dem Abschluss der Transaktion hat BIRKENSTOCK sechs Mitglieder für den Aufsichtsrat des Unternehmens ernannt, darunter: Michael Chu, Global Co-CEO, sowie Nik Thukral und Luigi Feola, Managing Partner von L Catterton; Oliver Reichert, CEO von BIRKENSTOCK; sowie je einen Vertreter von GIC und Financière Agache.

In Zusammenarbeit mit L Catterton und Financière Agache will BIRKENSTOCK seinen Wachstumskurs fortsetzen, indem das Unternehmen weiter in sein Geschäft investiert und seine Marktführerschaft in Europa und Nordamerika ausbaut sowie seine Präsenz in Zukunftsmärkten, insbesondere in China und Asien, verstärkt.

Michael Chu sagt: "Wir freuen uns, die Übernahme von BIRKENSTOCK abgeschlossen zu haben, und ich freue mich darauf, eng mit Oliver und dem außergewöhnlichen Management-Team sowie meinen Kollegen im Aufsichtsrat zusammenzuarbeiten, um das Wachstum voranzutreiben und neue Chancen für ein Unternehmen mit einer unvergleichlichen Tradition zu erschließen."

Oliver Reichert sagt: "L Catterton und Financière Agache verfügen über eine unübertroffene Expertise und ein internationales Netzwerk an Ressourcen. Wir sind zuversichtlich, dass diese Partnerschaft für BIRKENSTOCK einen großen Sprung nach vorne bedeuten wird. Unser Unternehmen steht dank der herausragenden Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer Mitarbeiter seit langem an der Spitze der weltweiten Schuh- und Lifestyle-Industrie. Heute schlagen wir ein neues, vielversprechendes Kapitel in der Unternehmensgeschichte auf."

Über L Catterton

Mit mehr als 25 Milliarden US-Dollar Eigenkapital über seine Fondsstrategien und 17 Niederlassungen auf der ganzen Welt ist L Catterton die größte globale Private-Equity-Firma mit Fokus auf Konsumgüter. Das Team von L Catterton, das aus fast 200 Investment- und Betriebsexperten besteht, arbeitet mit Managementteams auf der ganzen Welt zusammen, um strategische Pläne zur Förderung des Wachstums umzusetzen, indem es tiefgreifende Einblicke in Kategorien, operative Exzellenz und ein breites Partnernetzwerk nutzt. Seit 1989 hat das Unternehmen über 200 Investitionen in führende Verbrauchermarken getätigt. Weitere Informationen über L Catterton finden Sie auf lcatterton.com.  

Über Financière Agache

Financière Agache ist eine Holdinggesellschaft, die von Agache, der Holdinggesellschaft der Familie Arnault, kontrolliert wird. Financière Agache und ihre Tochtergesellschaften halten einen Anteil von 97,5 % an Christian Dior, dem Hauptaktionär von LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton, dem weltweit führenden Luxusgüterkonzern. Financière Agache hält außerdem ein Portfolio diversifizierter Finanzinvestitionen.

Über BIRKENSTOCK

BIRKENSTOCK ist eine globale Lifestyle-Marke mit einer langen Tradition in der Herstellung von legendärem Schuhwerk, die auf der Erfindung des BIRKENSTOCK Fußbettes basiert. Die Marke, die bereits im Jahr 1774 ihren Anfang nahm, orientiert sich in all ihren Aktivitäten und über Produktkategorien hinweg an den Leitwerten Qualität und Funktion. Grenzenloses Wohlgefühl – dieses Konzept überträgt die Marke auf Schuhe, Schlafsysteme und Naturkosmetik, um dadurch die Lifestyle-Vision der Markentradition mehr und mehr zu verwirklichen.

Mit rund 5.500 Mitarbeitern weltweit gehört das Familienunternehmen in sechster Generation zudem zu den größten Arbeitgebern der deutschen Schuhindustrie. Bereits in den 1910er Jahren verwendete BIRKENSTOCK den Begriff „Fußbett“ und gab ihm die Bedeutung, die bis zum heutigen Tag von Verbrauchern in aller Welt verstanden wird – als Inbegriff für herausragenden Komfort beim Gehen und Stehen. Bis Anfang der 1970er Jahre war BIRKENSTOCK zu einem Global Player aufgestiegen. Seit 2021 gehört das Unternehmen mehrheitlich L Catterton, dem weltweit größten Wachstumsinvestor mit Fokus auf die Konsumgüterindustrie, und Financière Agache, einer Holdinggesellschaft, die von Agache, der Holdinggesellschaft der Familie Arnault, kontrolliert wird.

Die in Deutschland gefertigten Sandalen werden in über 100 Ländern auf allen Kontinenten verkauft. Darüber hinaus bietet BIRKENSTOCK ein wachsendes Sortiment an geschlossenen Schuhen, Kinder- und Berufsschuhen sowie Spezialprodukte für orthopädische Fachgeschäfte, Socken, Taschen und Gürtel. 2017 erweiterte BIRKENSTOCK sein Produktportfolio um Schlafsysteme und Naturkosmetik (BIRKENSTOCK NATURAL SKIN CARE). BIRKENSTOCK ist an 16 Standorten in Deutschland vertreten – in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Bayern und Sachsen. Das traditionsreiche Unternehmen betreibt zudem seine eigenen Vertriebsniederlassungen in den Vereinigten Staaten und Kanada sowie in Brasilien, China, Hongkong, Japan, Dänemark, Polen, Schweiz, Spanien, Großbritannien, Frankreich, Norwegen, Dubai und Indien.

Contact - News Birkenstock

PRESSE

20.09.2021

NEUE KOLLEKTION BIRKENSTOCK 1774

Weiterlesen
23.08.2021

BIRKENSTOCK x STÜSSY: NEUE KOLLABORATION

Weiterlesen
23.08.2021

BIRKENSTOCK investiert 50 Mio. Euro in Görlitz

Weiterlesen
09.08.2021

BIRKENSTOCK und PROENZA SCHOULER SETZEN ZUSAMMENARBEIT FORT

Weiterlesen
21.06.2021

Jil Sander und Birkenstock starten Zusammenarbeit

Weiterlesen