Zum Inhalt springen
Linz am Rhein ,
09.12.2020
section-bg-footwear-mainheader.jpg

Footwear News Achievement Awards: BIRKENSTOCK „Brand of the Year 2020“

Scroll

Große Ehre für die globale Lifestyle-Marke: Footwear News würdigt die herausragende Stellung des Traditionsunternehmens bereits zum dritten Mal innerhalb weniger Jahre mit diesem prestigeträchtigen Preis. BIRKENSTOCK ist bereits 2013 und 2017 als „Brand of the Year“ in der internationalen Schuhindustrie ausgezeichnet worden.

Bei der diesjährigen Preisverleihung am 8. Dezember, die zum ersten Mal digital stattfand, würdigte das führende amerikanische Fachmagazin für die Schuhbranche die internationale Spitzenposition der Qualitätsmarke im Jahr 2020: BIRKENSTOCK etablierte sich erneut als Marktführer – im Zentrum des Zeitgeistes und als „offizieller Home-Office-Schuh“. Im zweiten Quartal des Jahres war die Sandale Arizona laut Modesuchmaschine Lyst der weltweit am meisten gesuchte Schuh.

Trotz zahlreicher prominenter Fans, die während der Lockdowns Fotos von sich in ihren Sandalen in den sozialen Medien teilten, ist die Marke viel mehr als nur ein Trend: sie verkörpert dem Expertenurteil von Footwear News zufolge vor allem eine starke Verlagerung in Richtung Mode mit besonderem Tragekomfort. Die Auszeichnung für die Marke des Jahres wurde von Hollywood-Schauspieler Jason Momoa präsentiert, der seit seinen Jugendjahren bereits ein treues Mitglied der weltweiten BIRKENSTOCK Community ist. Seine Lieblingssandalen mit dem berühmten orthopädischen Fußbett begleiten ihn seit jeher – nicht nur im Alltag, sondern auch auf der ganzen Welt.  

„Die Zahl der BIRKENSTOCK Fans ist in diesen beispiellosen Zeiten weltweit gewachsen. Unsere Produkte stehen für Funktionalität, Qualität und Verlässlichkeit – genau danach verlangen die Menschen in dieser unsicheren Zeit. Diese Auszeichnung bestärkt uns aufs Neue, uns weiterhin auf unsere zentralen Werte zu konzentrieren, die absolut im Zeitgeist liegen“, sagt Oliver Reichert, CEO der BIRKENSTOCK Group.

„Wir sind begeistert von dieser Anerkennung als Brand of the Year durch Footwear News und teilen sie mit allen unseren hochgeschätzten Handelspartnern sowie den Millionen Fans unserer Marke in der ganzen Welt", ergänzt David Kahan, CEO BIRKENSTOCK Americas.

In der Tat ist das Modell Arizona nicht der einzige globale Bestseller des Unternehmens im Jahr 2020 gewesen, als immer mehr Menschen von zu Hause aus arbeiteten: Laut aktueller Umfrage von Lyst  landete der BIRKENSTOCK Clog Boston bei den beliebtesten Produkten für Männer im dritten Quartal des Jahres auf dem zweiten Platz. Der Lyst-Index analysiert mehr als 8 Millionen Modeartikel anhand ihrer Anzahl der Erwähnungen in sozialen Medien, Suchanfragen, Seitenaufrufen, Interaktionen und Verkäufen in tausenden Onlineshops jeweils über einen Zeitraum von drei Monaten.  

Über BIRKENSTOCK

BIRKENSTOCK ist eine globale demokratische Lifestyle-Marke, die Konsumenten jeden Alters, sozialer und ethnischer Herkunft und Geschlechts anspricht. BIRKENSTOCK ist der Erfinder des Fußbetts und ist einem klaren Purpose verpflichtet: der Fußgesundheit. Die Schuhmachertradition des Unternehmens lässt sich bis ins Jahr 1774 zurückverfolgen. Tief verwurzelt in der Orthopädie, steht die Weltmarke für überlegene Funktionalität, das Bekenntnis zur Handwerkskunst, kompromisslose Qualität und das Versprechen eines unnachahmlichen Produkterlebnisses. Grenzenloses Wohlgefühl – dieses Konzept überträgt die Marke auf Schuhe, Schlafsysteme und Naturkosmetik.

Mit rund 5.500 Mitarbeitern weltweit gehört das Familienunternehmen in sechster Generation zudem zu den größten Arbeitgebern der deutschen Schuhindustrie. Bereits in den 1910er Jahren verwendete BIRKENSTOCK den Begriff „Fußbett“ und gab ihm die Bedeutung, die bis zum heutigen Tag von Verbrauchern in aller Welt verstanden wird – als Inbegriff für herausragenden Komfort beim Gehen und Stehen. Bis Anfang der 1970er Jahre war BIRKENSTOCK zu einem Global Player aufgestiegen. Seit 2021 gehört das Unternehmen mehrheitlich L Catterton, dem weltweit größten Wachstumsinvestor mit Fokus auf die Konsumgüterindustrie, und Financière Agache, einer Holdinggesellschaft, die von Agache, der Holdinggesellschaft der Familie Arnault, kontrolliert wird.

Die in Deutschland gefertigten Sandalen werden in über 100 Ländern auf allen Kontinenten verkauft. Darüber hinaus bietet BIRKENSTOCK ein wachsendes Sortiment an geschlossenen Schuhen, Kinder- und Berufsschuhen sowie Spezialprodukte für orthopädische Fachgeschäfte, Socken, Taschen und Gürtel. 2017 erweiterte BIRKENSTOCK sein Produktportfolio um Schlafsysteme und Naturkosmetik (BIRKENSTOCK NATURAL SKIN CARE). BIRKENSTOCK ist an 16 Standorten in Deutschland vertreten – in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Bayern und Sachsen. Das traditionsreiche Unternehmen betreibt zudem seine eigenen Vertriebsniederlassungen in den Vereinigten Staaten und Kanada sowie in Brasilien, China, Hongkong, Japan, Dänemark, Polen, Schweiz, Schweden, Spanien, Großbritannien, Frankreich, Norwegen, Dubai und Indien.

Contact - News Birkenstock

PRESSE

21.11.2022

BIRKENSTOCK LAUNCHT DIE DRITTE EPISODE DER PAID- CONTENT-KAMPAGNE “UGLY FOR A REASON” AUF NYTIMES.C

Weiterlesen
31.08.2022

BIRKENSTOCK GÖRLITZ: GESCHÄFTSFÜHRER HILMAR KNOLL GEHT IN RUHESTAND.

Weiterlesen
18.08.2022

Finding our feet: Episode 2 der PURPOSE-Kampagne „UGLY FOR A REASON“ jetzt auf NYT.COM und BIRKENSTOCK.COM

Weiterlesen
17.08.2022

Grundsteinlegung für das neue BIRKENSTOCK Werk in Pasewalk läutet den nächsten Bauabschnitt ein

Weiterlesen
05.07.2022

Familien-Sommerfest in Pasewalk

Weiterlesen